Biofeedback: Wie Sie beim Stressabbau zuschauen können!

Geraten Sie schnell in Stress?

Seminar,Persönlichkeitsseminare,Persönlichkeitsentwicklung,Berlin,Training,Weiterbildung,Coaching,Zeitmanagement,Zielsetzung,Motivation,Marketing,Mentaltraining,Erfolgstraining

Hektik,Chaos, Druck – es gibt wohl niemanden, der nicht schon mal richtig in Stress geraten ist. Das Telefon klingelt, die Uhr tickt, und tausend Dinge sind noch zu erledigen. Und die Folgen von Dauerstress sind enorm. Sie kennen die verschiedenen Symptome:

  • feuchte Hände, schwitzen
  • erröten, zittern, schneller Herzschlag
  • hoher Blutdruck
  • Nervosität, Panik, Unruhe
  • Muskelverspannung, Verdauungsstörungen
  • Kopfschmerzen …

Soll es so weitergehen?

Höchste Zeit, etwas zu unternehmen! Denn nur so können Sie Ihren krankmachenden Stress dauerhaft loswerden.
Ach das wissen Sie? Und was haben Sie bis jetzt dagegen unternommen?? Der Standardspruch lautet an dieser Stelle meist: „Mir fehlt einfach die Zeit.“ Hört sich das für Sie bekannt an?
Sicherlich wollen Sie doch den Stress im Griff haben und nicht umgekehrt – oder?
Deshalb empfehle ich Ihnen ein wirksames Mittel gegen Stress – Biofeedback! Biofeedbacktraining ist ein sehr wirksames Entspannungsverfahren, mit dessen Hilfe Sie einfache Entspannungstechniken lernen und die Wirkung selbst ablesen können. So hat Stress kaum noch eine Chance!

Was ist Stress?

Kurz gesagt die Reaktion des menschlichen Organismus auf Belastungen. Das ist in Ordnung, so lange sie nicht zum Dauerzustand wird ohne die eigentlich notwendigen Pausen. Nutzen Sie deshalb Ihre geistige Kraft gezielt im Verlauf des Biofeedback-Trainings zum wirksamen Entspannen.

Biofeedback – was ist das genau?

Biofeedback ist ein Verhaltenstraining und bedeutet soviel wie „Rückmeldung von körperlichen Vorgängen“. Das Geheimnis: Sie kontrollieren damit Ihre Körperfunktionen wie Blutdruck und Temperatur allein per Willens- und Vorstellungskraft, unterstützt durch spezielle Messgeräte. Biofeedback beruht auf der Erkenntnis, dass man Vorgänge, die man wahrnehmen kann, auch selbst kontrollieren kann.

Was passiert bei Biofeedback?

Mit einem Biofeedbackgerät wird zunächst festgestellt, wie ausgeglichen oder nervös Sie sind und dann wird mit einfachen Übungen begonnen. Danach geht es weiter mit speziellen Trainingsvarianten.
Der Clou: Wenn Sie Ihre ganze Aufmerksamkeit kontrollierend auf einen bestimmten Körperzustand oder auf ein bestimmtes Organ lenken, können Sie beeinflussend darauf einwirken.
Wie mir begeisterte Kunden sagten, ist es ein herrliches Gefühl, von Mal zu Mal eine wirkliche Besserung (= Entspannung) zu spüren, sozusagen auf „Knopfdruck“. Weil sie gelernt haben, den negativen Stress beim Entstehen sofort abzublocken! Sie sehen: Es ist zu schaffen. Das können Sie auch!! Und Sie werden merken, wie einfach das ist!

Wo wird Biofeedback angewendet?

Beispielsweise

  • zum Erlernen wirksamer und effektiver Entspannungsmethoden
  • zur Erhöhung der Leistungsfähigkeit
  • zur Steigerung der Konzentration
  • zum besseren Lernen

Biofeedback wird außerdem sehr erfolgreich eingesetzt beim Managementtraining (z. B. Stressprophylaxe, Training einer charismatischen Ausstrahlung) und im Leistungssport.

Entspannung ist also das A und O, damit Sie in Zukunft jeder Stresssituation gewachsen sind. Denn im entspannten Zustand ist es am leichtesten, positive Veränderungen zu bewirken.

Darum: Machen Sie noch heute einen Termin bei Ihrem Experten für Biofeedback und profitieren Sie schon bald von einer stressarmen Zeit!

Sie können es mir glauben: Biofeedback ist für jedermann erlernbar. Sie brauchen keine besonderen Kenntnisse und keine große Begabung. Sie werden lernen, dem Stress gelassen entgegenzusehen und wissen, dass es eine sehr gute Entscheidung war, dieses Biofeedbacktraining zu nutzen! Übrigens: Kinder lernen am schnellsten!
Hier können Sie Kontakt aufnehmen.