Business-Tipps für Ihr Marketing im Internet

Dies ist ein Gratis-Service für (zukünftige) Kunden der Firma

Unternehmensberatung Krupa + Partner
Business-Coaching, Erfolgstraining, Persönlichkeitsentwicklung

Emdener Str. 13, D-16341 Panketal
Telefon 049 (0) 30 928 00 00

E-Mail: burkhard(at)krupa.biz
Webseite: www.krupa.biz
Blog: www.erfolgsberater.biz

*********************************************************

Unsere Zielgruppe sind:

– Unternehmer und Selbstständige
– eigenverantwortlich denkende Menschen
– diejenigen, die ihre Persönlichkeitsentwicklung vorantreiben wollen

*********************************************************

Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

potenzielle Kunden kommen auf Ihre Webseite mit einer bestimmten Erwartung. Sie suchen Informationen und nicht langweilige Selbstdarstellungen à la „Wir sind die Schnellsten, Besten, Größten, … oder auch „Wir haben maßgeschneiderte Systemlösungen“und ähnliche hochinteressante Dinge. Das Dumme bei dieser Angelegenheit: Die meisten Anbieter haben genau das, wonach die Kunden suchen. Ihr Problem: Wie sag‘ ich’s meinem Kind oder wie kommuniziere ich das auf clevere Art auch online?
Wenn Sie es mit Ihrer Webseite nicht schaffen, die Aufmerksamkeit Ihrer Besucher zu schnappen, haben Sie verloren, bevor Sie überhaupt begonnen haben. Nutzen Sie die folgenden sieben Fragen, um Ihrer Webseite den nötigen Kick zu verpassen.

Marketing im Internet: Diese 7 Fragen sollte Ihre Webseite beantworten

1. Was genau wird hier angeboten?

Warum sollte ich daran interessiert sein? Um diese Frage zu beantworten, haben Sie genau 3 Sekunden: Einundzwanzig, zweiundzwanzig, dreiundzwanzig. Aus!
Entweder Ihr Besucher weiß es, oder er klickt weg.

2. Wird es auch bei mir funktionieren?

Die Informationen auf Ihrer Homepage müssen eine verlockende Botschaft an Ihre Kunden senden die sagt: „Es funktioniert!“. Liefern Sie so viele Details, die bei den Interessenten keinen Zweifel entstehen lassen, dass Sie deren Probleme lösen können. Zeigen Sie , das Sie die beste Lösung haben.

3. Welche Resultate kann ich erwarten?

Wenn Sie die Aufmerksamkeit und das Interesse des Besuchers gewonnen haben, dann können Sie weitermachen. Da wir Menschen in Bildern denken, sehen wir, wie ein Angebot unser Leben verbessert. Ihr Job als Unternehmer ist es deshalb, vor Ihrem Besucher ein Bild entstehen zu lassen, dass ihn erkennen lässt, wie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung seine Lebensqualität verbessern kann. Hat er die emotionalen Gründe verinnerlicht, liefern Sie ihm nun noch logische Gründe, die seine Kaufentscheidung zementieren. Denn Kunden kaufen aus emotionalen Gründen („Ich sehe damit besser aus!“) und begründen es danach rational.

4. Hat dieses Angebot schon mal jemand angenommen und wie waren die Ergebnisse?

An dieser Stelle kommen Ihre Referenzen ins Spiel. Die sollten überzeugend sein und keinen Zweifel daran lassen, dass der Interessent bei Ihnen in guten Händen ist.

5. Wie funktioniert Ihr Angebot?

Eine klare Antwort darauf zeigt, wie Sie die Probleme des Kunden lösen können und erhöhen seine Erwartungen. Je detaillierter Sie dies tun, desto eher ist er bereit, auf Ihr Angebot einzugehen.

6. Sind Sie vertrauenswürdig?

Haben Sie genug Erfahrung, um mir helfen zu können? Der Kunde muss davon überzeugt sein, dass Sie für ihn der Richtige sind. Halten Sie mit Ihren Stärken und Referenzen nicht hinter den Berg. Zeigen Sie offen, wer Sie sind und was Sie können. Für viele Kunden reicht schon eine lange Liste mit zufriedenen Kunden und die Dauer Ihrer Unternehmerschaft.

7. Was muss ich als tun, um Ihr Angebot zu bekommen?

Das ist einer der größten Fehler, den Unternehmer an dieser Stelle machen. Sie beschreiben nicht eindeutig den nächsten Schritt, den der Interessent gehen muss. Denn die Kunden sind faul und träge und werden leicht abgelenkt. Wenn Sie also keine klaren Anweisungen geben, sind die anderen Ablenkungen so groß, dass sie vergessen, was sie eigentlich wollten. Und Ihre ganze Arbeit war umsonst.

Sobald Ihre Webseite diese Fragen zufriedenstellend für den Kunden beantwortet, wird Ihr potentieller Kunde bereit für den nächsten Schritt sein: Sich noch weiter zu informieren oder zu kaufen.

Das war’s für heute.

Herzlichst,
Ihr

Burkhard Krupa
Business-Coach und Zeitmanagement-Experte

*********************************************************

Interessanten Tipp verpasst?

Hier kommen Sie zum Newsletter-Archiv

*********************************************************

P.S. Brauchen Sie Hilfe beim Thema Zeitmanagement, Marketing oder Motivation?
Schicken Sie mir einfach eine E-Mail an burkhard(at)krupa.biz

==================================

Seminare:

1-tägiges Power-Seminar: Mythos Motivation
Wie Sie sich und andere zu Spitzenleistungen motivieren

2-Tage-Business-Seminar: Marketing – Sie sind gut und keiner weiß es?
Wie Sie sich und Ihre Leistung richtig verkaufen

1-tägiges Intensiv-Seminar: Prioritäten setzen – Zeitmanagement für Unternehmer
Cleveres Selbstmanagement für mehr Produktivität, mehr Freizeit und weniger Stress.

Achtung: Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist (was ein sehr intensives Arbeiten ermöglicht), lohnt sich rechtzeitiges Anmelden.

————————————–

Sie haben Interesse an inhouse Seminaren?
Für Anfragen oder eine persönliche Besprechung schicken Sie mir eine Mail an burkhard(at)krupa.biz oder rufen mich an: (030) 928 00 00.

==================================

Copyright © 2011 Burkhard Krupa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.