Erfolgstipps 2/2010

Dies ist ein Gratis-Service für (zukünftige) Kunden der Firma

Unternehmensberatung Krupa + Partner
Business-Coaching, Erfolgstraining, Persönlichkeitsentwicklung

Emdener Str. 13, D-16341 Panketal
Telefon 049 (0) 30 928 00 00

E-Mail: [email protected]
Webseite: www.krupa.biz
Blog: www.erfolgsberater.biz

*********************************************************

Unsere Zielgruppe sind:

– Unternehmer und Selbstständige
– eigenverantwortlich denkende Menschen
– diejenigen, die ihre persönliche Entwicklung vorantreiben wollen

*********************************************************

Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

dies sind die heutigen Themen:

1. Editorial

2. Das inspirierende Zitat

3. Tipp des Monats: Sagen Sie dem Stress ade …

4. Interessante Links

5. Neues und Wissenswertes

6. zum Schmunzeln

7. Termine

*********************************************************

1. Editorial

Der letzte (Winter-) Urlaub liegt schon soooo lange zurück und der Alltagsstress hat Sie längst wieder eingeholt? Warten Sie nicht, bis Sie sich wieder ein paar Tage frei nehmen können. Versuchen Sie, Ihre Anspannung und Ihren Stress auch zwischen den Urlaubszeiten auf ein Minimum zu reduzieren. Die heutigen Tipps helfen Ihnen dabei.

*********************************************************

2. Das inspirierende Zitat:

„Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es vergeblich, sie anderswo zu suchen.“

Francoise de la Rochefoucauld (1613-1680, franz. Schriftsteller)

*********************************************************

3. Der Tipp des Monats

Stress ade – 12 Tipps, wie Sie Stress reduzieren

Sie kennen das Gefühl, wenn ein Termin den anderen jagt, das Telefon ständig klingelt und ein Berg Arbeit auf seine Erledigung wartet? Richtig – dann steigt der Stresspegel. Und zwar anhaltend und schnell. Das Problem: Wird Stress nicht regelmäßig abgebaut, reagiert der Körper früher oder später mit Kopf- und Rückenschmerzen, Nervosität, Schlafstörungen.

Lesen Sie hier, wie Sie mit Belastungen besser umgehen können …

1. Zeit- und Zielplanung
Negativer Stress entsteht, wenn Sie weder Zeit- noch Zielplanung betreiben, wenn ein Ungleichgewicht zwischen Wollen und Können besteht.Das ist der wichtigste Punkt überhaupt. Stress ist immer hausgemacht und kommt NIE einfach so über Sie.

2. Sagen Sie rechtzeitig STOPP
Statt mit allem allein klarkommen zu wollen, vertrauen Sie sich lieber jemandem an. Reden Sie mit Ihrem Partner oder Freunden offen über das, was Sie bedrückt. Es hilft, mal alles loszuwerden. Die Sicht auf Ihre Probleme wird realistischer. So finden Sie auch (gemeinsam) leichter eine Lösung.

3. Klinken Sie sich einfach aus
Schließen Sie die Augen und atmen Sie langsam ein und aus. Stellen Sie sich vor, Sie befänden sich an einem einsamen Strand oder an einem anderen Platz, der Ihnen gefällt und ein gutes Gefühl auslöst. Machen Sie diese Übung zweimal täglich für etwa zwei bis drei Minuten und spüren Sie, was passiert.

4. Achten Sie auf Ihre Gesundheit
Nutzen Sie jede Möglichkeit zu körperlicher Bewegung (Treppe statt Lift). Regelmäßiger Sport – zweimal in der Woche – stärkt den Kreislauf und die Kondition. Atmen Sie mehrmals täglich tief durch, das hilft Ihrem Immunsystem. Legen Sie wert auf gesunde Ernährung und ausreichend Schlaf.

5. Machen Sie aus einer Mücke keinen Elefanten
Versuchen Sie Ihr Stressproblem realistisch zu betrachten. Meist sind die Dinge gar nicht so schlimm, wie Sie es sich vorstellen und in Gedanken ausmalen. Bleiben Sie locker und analysieren Sie den Stressauslöser in Ruhe.

6. Richten Sie sich nicht nach anderen
Ruinieren Sie nicht Ihre Gesundheit, um Erwartung anderer zu erfüllen. Wer nach außen zeigt, belastbar zu sein, wird auch belastet – bis er irgendwann zusammenbricht. Krankheiten sind meist Schutzfunktionen des Körpers für Menschen, die ihre Grenzen nicht kennen.

7. Gönnen Sie sich ein verlängertes Wochenende
Das bringt Sie auf andere Gedanken, Sie kommen zum Luft holen und zum Entspannen. Die Firma wird ohne Sie nicht gleich den Bach runtergehen, aber Sie tanken neue Kraft und Energie. Denn sonst klappen Sie irgendwann zusammen.

8. Lernen Sie, nein zu sagen
Wenn der Tag manchmal 48 Stunden haben könnte – dann liegt das nicht daran, dass der Tag zu wenig Stunden hat, sondern dass Sie sich zu viele Aufgaben vorgenommen haben. Das geht irgendwann schief. Gesundheitliche Probleme sind damit vorprogrammiert. Deshalb: Ein entschlossener Unternehmer (und nicht nur der) muss ein ebenso entschlossener Unterlasser sein.

9. Legen Sie fest, was für Sie wichtig ist
Wenn Sie sinnvoll mit Ihrer Zeit umgehen wollen, müssen Sie entscheiden, was Ihnen wirklich wichtig ist und klare Prioritäten setzen. Das Problem bei den meisten Menschen, die keine Zeit haben: Sie wissen genau das nicht! Wissen Sie’s? Dann legen Sie los!

10. Halten Sie Balance
Haben Sie eine Ahnung, weshalb Top-Manager sich regelmäßig Auszeiten gönnen? Sie bringen Ausgewogenheit in Ihr berufliches und privates Leben. Und das sollten Sie auch tun. Mein Tipp: Lassen Sie los. Sie müssen nicht jede Minute Ihres Lebens vermeintlich sinnvoll nutzen und immer aktiv sein. Ausgewogenheit heißt auch mal faul sein und nichts tun.

11. Sorgen Sie für regelmäßige Entspannung.
Autogenes Training oder Yoga machen den Kopf frei durch körperliche Übungen, Autosuggestion und Atemtechniken. Stress wird reduziert Sie fokussieren Ihre Gedanken und können so konzentrierter arbeiten.Im Büro sollten Sie sich auf einzelne Techniken wie Atemübungen beschränken.

12. Zeitmanagement hilft beim Stressabbau
Warum? Weil Sie sich dann festlegen müssen, was Sie wann wie machen wollen. Das erleichtert den Arbeitsalltag enorm, da Sie gezwungen sind, Prioritäten zu setzen. Wer sein Arbeitspensum für den Tag realistisch vorausplant, verringert automatisch Stress. Lassen Sie sich am besten von einem Experten helfen …

Seminar „Prioritäten setzen – keine Zeit verschwenden“

Oder als E-Mail-Kurs. (wenn Sie wenig Zeit haben 🙂 )

*********************************************************

4. Interessante Links

Wenn eine Aussage für Selbstständige und Unternehmer besonders gilt, dann die, dass lebenslanges Lernen angesagt ist. Deshalb habe ich Ihnen hier eine Reihe von Buchempfehlungen zusammengestellt, die Ihnen, falls Sie sie nicht schon kennen, mit Sicherheit den einen oder anderen AHA-Effekt für Ihr Business bieten. Dabei geht es um Themen wie beruflichen wie persönlichen Erfolg, Persönlichkeitsentwicklung, Motivation, Zeitmanagement, Zielsetzung und (Selbst-) Marketing.

Hier geht’s zu den Buchtipps.

Sie haben eine Ausgabe des Newsletters verpasst? Kein Problem, hier kommen Sie zum

Newsletter-Archiv

*********************************************************

5. Neues und Wissenswertes

Power für Ihre Nerven

Sie kennen das vielleicht auch von sich: Wenn Sie unter Stress stehen, haben Sie oft besonders großen Hunger. Warum? Essen lenkt ab und kann helfen, unangenehme Erlebnisse schneller zu bewältigen und die seelische Balance wiederzufinden. Stress verändert aber auch die Hormonausschüttung: Sie essen mehr als Ihnen gut tut und das setzt an. Denken Sie nur an die große Mengen „Trostschokolade“, um über (Liebes-) Kummer hinwegzukommen. Achten Sie deshalb im Fall von Stress und Überlastung auf Lebensmittel mit großen Mengen an Nerven-Vitaminen (besonders B- und C-Vitamine) und Mineralstoffen (wie Magnesium). Hier einige Beispiele:

  • Nüsse (B-Vitamine)
  • Bananen (Magnesium)
  • Bohnen (Vitamin B1, Magnesium und Eisen)
  • Kiwi (Vitamin C, B-Vitamine und Magnesium)

*********************************************************

6. zum Schmunzeln

„Was denn, fragen Sie etwa schon wieder nach einer Gehaltserhöhung?“ – „Ja, Chef. Ich finde Ihre Ausreden immer so drollig!“

Das war’s für heute

Herzlichst,
Ihr

Burkhard Krupa
Business-Coach und Zeitmanagement-Experte

==================================

7. Seminare:

1-tägiges Power-Seminar: Erfolgreich Zukunft gestalten
Wie Sie motivierende Ziele finden und erreichen.

1-tägiges Power-Seminar: Mythos Motivation
Wie Sie sich und andere zu Spitzenleistungen motivieren.

2-Tage-Business-Seminar: Marketing – Sie sind gut und keiner weiß es?
Wie Sie sich und Ihre Leistung richtig verkaufen.

1-tägiges Intensiv-Seminar: Prioritäten setzen – Zeitmanagement für Unternehmer
Cleveres Selbstmanagement für mehr Produktivität, mehr Freizeit und weniger Stress.

Achtung: Da die Teilnehmerzahl auf 8 Personen begrenzt ist (was ein sehr intensives Arbeiten ermöglicht), lohnt sich rechtzeitiges anmelden.

————————————–

Sie haben Interesse an inhouse-Seminaren?
Für Anfragen oder eine persönliche Besprechung schicken Sie mir eine Mail ([email protected]) oder rufen mich an:
(030) 928 00 00.

==================================

Copyright © 2010 Burkhard Krupa


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.